Penisvergrößerung an einem Patienten

Im letzen Beitrag habe ich euch erzählt, wie ich es geschafft habe Arzt zu werden in Deutschland. Dabei habe ich euch auch erklärt, warum ich in der Nische Penisvergrößerung bei Männern gelandet bin. In der heutigen Gesellschaft, machen sich Männer immer mehr Vorwürfe, was deren Penislänge angeht. Vor allem die Modernisierung der Medien hat dazu beigefügt, dass sich junge Männer mit irgendwelchen Pornodarstellern vergleichen. Da wird einem natürlich schnell klar, dass dies nicht möglich ist. Mann kann einfach nicht von einem erwarten, dass man einen 25cm langen Penis hat oder oftmals auch 20 cm. Klar einige von uns werden so einen Wert bestimmt besitzen, jedoch trifft dies nicht auf die Mehrheit von uns an und auch auf mich nicht, falls dich dies jetzt tröstet.

Doch ich habe diesen Vorteil für mich genutzt und mehrere Praxen in Deutschland eröffnet die sich mit diesem Thema befassen und auch dementsprechende Operationen anbieten. Dabei wird immer vorerst ein Gespräch mit dem Patienten gehalten, um offene Fragen bei der Penisverlängerung zu klären sowie auch Risiken, die man nie so ganz ignorieren sollte.

Dabei sind oftmals viele Patienten die an einer Penisvergrößerung nachgedacht haben geschockt, wenn ich sie über die Nebenwirkungen aufklären tue. Sie denken immer alles währe doch sicher, doch dies ich eben nicht der Fall.

Da somit sich viele gegen eine Operation am Penis entscheiden, fragen diese mich ob es den auch eine natürliche Alternative gibt. Dabei empfehle ich dann gerne meinen Kunden die so genannte Penispumpe. Es gibt einige Penispumpen Made in Germany die auch von Ärzten medizinisch getestet worden sind und auch super Ergebnisse vorweisen konnten. Falls du mehr von so welchen Informationen erhalten willst, empfehle ich dir folgenden Seite, die sich speziell mit diesem Thema auseinandersetzt: http://www.penis-dicker-machen.de

Doch berichtet ein junger Mann von seinen Erfahrungen mit der Penispumpe Phallosan Forte und berichtet sogar auch von Produkten die eher nicht funktionieren und einem nur das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Dabei geht auf Penispillen ein sowie die medizinisch getesteten Penispumpen, dabei klärt er auf, warum die Tabletten für einen größeren Penis oftmals nicht funktionieren bzw. überhaupt funktionieren können.

Der Autor dieser Seite berichtet sehr ausführlich, wie eine Pumpe für den Penis im Detail funktioniert. Nämlich sagt er, dass durch die Dehnung Risse in der Penishaut entstehen bzw im Gewebe. Diese kleinen Micro Risse, werden dann vom menschlichen Körper wieder neu zusammengefügt und es entsteht dadurch einen minimale Vergrößerung des Gliedes. Somit wächst der Penis des Mannes nur sehr langsam, was auch zum einem gut ist, somit kann er nach einigen Monaten seine Traumlänge erreichen.

Dieser Prozess dauert etwas länger als eine Operation, jedoch ist sie sicherer, günstiger und erfüllt auch ihren Zweck voll und ganz.

Ich hoffe ich konnte dir heute eine sehr gute Alternative vorstellen zur allgemeinen Penisvergrößerung mit Operation. Mittlerweile gibt es auch Lösungen für dein Problem, die auf natürliche Art und Weise gelöst werden können.

Wir hören von uns hoffentlich wieder im nächsten Beitrag, also bis dann und viel Erfolg bei deinem Penisproblem.

Mein Werdegang zum Doktor in Deutschland

Da mich viele Fragen, wie man eigentlich Doktor in Deutschland wird, also im Bereich Medizin dem will ich heute mit diesem Artikel weiterhelfen. Also vorab kannst du nur Doktor an einer Uni werden und um dort Zutritt zu bekommen, bracuhst du erstmal das Abitur in deinen Taschen. Das Abitur kannst du durch zwei Wege erzielen in dem du G8 Schüler bist und nur 12 Jahre zum erreichen des Abitures brauchst oder du hängst ein Jahr dran und drückst 13 Jahre lang die Schulbank, bis du dann schlussendlich dein Abitur in der Hand hast.

doktor werden

Nun aber du musst dabei einen sehr ausschlaggebenden Punkt beachten, denn nur der Abschluss „Abitur“ bringt dich nicht gerade sehr weit, wenn du ein Arzt werden willst. Zu meiner Zeit war es noch nicht so übertrieben, wie heute.

Damals benötigte man einen NC von rund 2,4 um angenommen zu werden, jedoch sind das heute komplett anders aus. An den meisten Hochschule benötigt man einen NC also einen Numero Clausus von 1,2 wenn nicht noch besser. Natürlich wird dann einem schnell klar, dass dies nur die wenigsten Menschen schaffen.

Doch warum ist der Einstieg in den Studiengang so schwer? Warum wird so ein hoher NC erwartet von den zukünftigen Ärzten. Ganz einfach in Deutschland gibt es nicht genug Studienplätze für alle Studenten, deshalb werden nur die angenommen, die auch die dementsprechende beste Leistung vorgelegt haben.

Und diese ist dann in dem Fall meistens 1,2 oder noch höher. Doch es gibt noch einen zweiten Weg, um in den Studiengang hineinzukommen. Nämlich durch eine Ausbildung bzw. durch Wartesemester. Hat man einen bestimmten NC plus eine Menge Wartesemester gesammelt, liegt die Chance gar nicht so schlecht, auch so einen Studienplatz zu finden.

Falls du einer der Glücklichen bist, die einen Platz bekommen haben, beginnt die Reise erst für dich. Du darfst nämlich mind. 6 Jahre studieren gehen und denke dabei nicht sehr viel an Freizeit. Du wirst oft Tage haben, wo du von 8 Uhr bis 18 Uhr Uni haben wirst. Und wenn du zu Hause angekommen bist, sei es bei deinen Eltern oder schon in der eigenen Wohnung, darfst du schön weiterlernen.

Dies ist der Grund, warum sich auch so viele gegen diesen Studiengang entscheiden, da meistens die Leute eher das Geld als Motivation nehmen oder das Ansehen in unserer Gesellschaft. Falls du dies auch im Kopf hast, würde ich dir eher davon abraten, den es muss wirklich eine Leidenschaft dahinter stecken, da du ansonsten in harten Zeiten zu schnell aufgeben wirst. Und glaub mir diese Zeiten häufen sich ziemlich oft, vor allem am Anfang, da alles noch sehr neu für einen ist.

Nun ja im Studium kannst du dich dann auf einige Bereiche spezialisieren, wie ich es natürlich auch gemacht habe.

Ich habe mich für den Bereich Penis Operationen bei Männern entschieden, da mich dieses Thema schon immer fasziniert hat.

Ich gebe zu der Penisvergrößerung Markt ist eine Nische an sich, doch in der heutigen Gesellschaft sind immer mehr Männer mit ihrem Penis unzufrieden und so nutze ich diesen Vorteil für mich aus.

Ich führe mittlerweile mehrere Praxen in diesem Bereich in ganz Deutschland verteilt und kann sehr gut davon leben. Doch noch nie habe ich selber an eine Penisvergrößerung gedacht, denn ich bin voll und ganz zufrieden damit.